Fensterlüftung in Klassenräumen 

Zurück zur Übersicht
Datum

15.06.2022

Rubrik

Projekte

Durch Corona wissen wir, wie wichtig gute und vor allem gesunde Luft ist und gerade die prekäre Situation in den Schulen hat deutlich gemacht, dass immer noch Missstände existieren. In den meisten Fällen sind keine maschinellen Belüftungen vorhanden und Fensterlüftung ist die einzige Möglichkeit, frische Luft in die Klassenräume zu bekommen. Praktisch ist das jedoch oft ein Ding der Unmöglichkeit: Zugluft und Kälte stören das Wohlbefinden, das regelmäßige Lüften wird oft vergessen und zudem steigen durch fehlende Wärmerückgewinnung auch noch die Heizkosten. Hinzu kommt, dass Fenster oft nicht in ausreichender Anzahl zur Verfügung stehen, nicht ausreichend geöffnet werden können und dass Fensterlüftung außerdem durch thermische Bedingungen nur in den wenigsten Fällen für den nötigen Luftaustausch sorgt. Darüber hinaus treten Pollen, Feinstäube und Lärm von außen ungehindert in den Raum ein. Trotzdem ist Stoßlüftung für viele Schulen die einzige Möglichkeit, für einen Luftaustausch zu sorgen.

Eine Studie der RWTH Aachen und der Heinz Trox Wissenschafts gGmbH, untersucht die vom Umweltbundesamt (=UBA) empfohlene Stoßlüftung für einen typischen Klassenraum mit 28 Schülern und einem Lehrer untersucht.

Dabei werden drei verschiedene Außenlufttemperaturen (5°C, 15°C, 20°C) berechnet und ausgewertet. Als Bewertungskriterium für die Effektivität der Lüftung wird neben der Luftwechselrate auch die Lüftungseffizienz bestimmt.

Zusätzlich wird die mittlere CO2-Konzentration zur Bewertung der Luftqualität ausgewertet. Der thermische Komfort wird anhand der Temperaturen in verschiedenen Zonen bewertet, da insbesondere geringe Temperaturen im Bodenbereich zu Beschwerden führen.

Die Ergebnisse zeigen, dass nur bei geringen Außenlufttemperaturen CO2-Konzentrationen erreicht werden können, die in der Nähe der empfohlenen Werte für Klassenräume liegen. So kann für eine Außenlufttemperatur von 5°C ein auf die Schulstunde bezogener Luftwechsel von etwa 2,9 h=1 erreicht werden, bei höheren Außentemperaturen ist der Luftwechsel nicht ausreichend. Ab einer Außentemperatur von weniger als 15°C werden während und nach der Lüftungsphase bekannte Kriterien für den thermischen Komfort verletzt. 


Wenn Sie mehr über diese Untersuchung erfahren wollen, finden Sie hier den Untersuchungsbericht.

Bild: Ansicht des Simulationsmodells mit Außenvolumen

production {"X-Frame-Options"=>"SAMEORIGIN", "X-XSS-Protection"=>"1; mode=block", "X-Content-Type-Options"=>"nosniff", "X-Download-Options"=>"noopen", "X-Permitted-Cross-Domain-Policies"=>"none", "Referrer-Policy"=>"strict-origin-when-cross-origin", "Content-Security-Policy"=>"frame-ancestors 'self' https://*.scrivito.com https://punchoutcommerce.com https://www.trox.de https://trox-extern.com https://*.onventis.com http://localhost:63342 http://cerebrum.local", "Strict-Transport-Security"=>"max-age=31536000; includeSubDomains", "Content-Type"=>"text/html; charset=utf-8"}

Seite teilen

Diese Seite weiterempfehlen

Hier haben Sie die Möglichkeit diese Seite als Link weiter zu empfehlen.

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen dank für Ihre Nachricht!

Ihre Empfehlung wurde verschickt und sollte jeden Moment beim Empfänger eingehen.

Kontakt

Wir sind für Sie da

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Kontakt

Wir sind für Sie da

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Anhang (max. 10MB)

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265