Startseite

TROX Spendenübergabe der Aktion Flutopferhilfe 2021 Spendenaktion der Heinz Trox-Stiftung  

Spendenaktion der Heinz Trox-Stiftung

 

Heftige Überschwemmungen, eingestürzte Häuser, persönliche Schicksale: Im Juli haben Unwetter in weiten Teilen Deutschlands große Zerstörung hinterlassen. Teils traten Flüsse über die Ufer und haben Dörfer und Straßen unter Wasser gesetzt. Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Bayern waren betroffen, bis heute sind die Folgen der Flutkatastrophe in vielen Orten noch immer sichtbar. Um die Menschen in den betroffenen Regionen zu unterstützen, hat die Heinz Trox-Stiftung gemeinsam mit der Geschäftsführung der TROX GmbH aus Neukirchen-Vluyn unmittelbar danach eine Spendenaktion anlässlich der Flutkatastrophe ins Leben gerufen. Dabei sind insgesamt 120.000 Euro zusammengekommen, die, aufgeteilt in Tranchen zu je 40.000 Euro, am Donnerstag, 4. November, im Rahmen einer Feierstunde von Christine Roßkothen (Heinz Trox-Stiftung), Thomas Mosbacher (Geschäftsführung TROX GmbH) und Friedel Sikosek (Vertreter der Mitarbeiter*innen der TROX GmbH) an Repräsentanten des Technischen Hilfswerks, des Malteser Hilfsdienstes sowie der Johanniter-Unfall-Hilfe zweckgebunden für die Unterstützung der Flutopfer offiziell auf Burg Metternich übergeben wurden. „Der Mensch ist der Maßstab und sein Wohlbefinden das Ziel. Dieser Devise unseres Firmengründers Heinz Trox fühlen wir uns alle bis heute ganz besonders verpflichtet. Wir freuen uns daher sehr, dass sich so viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an unserer Spendenaktion beteiligt haben und damit einen Beitrag zur Unterstützung notleidender Menschen geleistet haben“, so Christine Roßkothen vom Stiftungsvorstand der Heinz Trox-Stiftung. „Unser Dank gilt auch der TROX GmbH, vertreten durch die Geschäftsführer Udo Jung und Thomas Mosbacher, die die Spendenaktion großzügig mit unterstützt hat“. 22.885,00 Euro hatten die Mitarbeiter*innen der TROX GmbH gespendet, 20.000,00 Euro wurden von der TROX GmbH beigesteuert. Die Heinz Trox-Stiftung beteiligte sich mit 77.115,00 Euro, so dass die Gesamtsumme von 120.000,00 Euro resultiert. „Wir haben die Aktion der Heinz Trox-Stiftung sehr gerne unterstützt, um in Not geratenen Menschen schnell und unbürokratisch helfen zu können“, so Thomas Mosbacher, Geschäftsführer der TROX GmbH. „Immer noch fehlt es in den Krisenregionen an ganz Grundlegendem und wir hoffen, dass die finanzielle Unterstützung in der größten Not helfen wird.“Die Heinz Trox-Stiftung hat ihren Sitz in Neukirchen-Vluyn am linken Niederrhein und ist Ausdruck des Lebenswerkes von Heinz Trox, der mit der Gründung der Stiftung im Jahr 1991 die Weichen für den Fortbestand der TROX GROUP als selbständiges Unternehmen gestellt hat. Die Heinz Trox-Stiftung hält 94 Prozent der Geschäftsanteile an der TROX GmbH, die ebenfalls in Neukirchen-Vluyn ansässig ist; Stiftungszwecke sind die Förderung wissenschaftlicher Tätigkeiten im Bereich der Klima- und Lüftungstechnik sowie die Unterstützung sozialer und kultureller Aktivitäten. Mit 33 Tochtergesellschaften in 29 Ländern auf fünf Kontinenten, 20 Produktionsstätten und weiteren Importeuren und Vertretungen ist das Unternehmen TROX in über 70 Ländern vor Ort. Aktuell erwirtschaftet die TROX GROUP mit rund 4.500 Mitarbeitern einen Umsatz von ca. 580 Mio. Euro. TROX ist weltweit der Technologieführer im Bereich der Klima- und Lüftungstechnik. Das Gesamtfördervolumen der Heinz Trox-Stiftung betrug bis zum 31.12.2020 nahezu 6 Millionen Euro.

mehr erfahren

Seite teilen

Diese Seite weiterempfehlen

Hier haben Sie die Möglichkeit diese Seite als Link weiter zu empfehlen.

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen dank für Ihre Nachricht!

Ihre Empfehlung wurde verschickt und sollte jeden Moment beim Empfänger eingehen.

Kontakt

Wir sind für Sie da

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Kontakt

Wir sind für Sie da

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Anhang (max. 10MB)

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265