Bewertung der Luftqualität in Messehallen 

Zurück zur Übersicht
Datum

15.06.2022

Rubrik

Projekte

Aufgrund von Corona wurden Veranstaltungen in öffentlich zugänglichen Räumen zunächst vielerorts kategorisch ausgesetzt. Individuelle technische Ausstattungen und vorhandene Lüftungsanlagen wurden dabei oft nicht berücksichtigt, obwohl das Infektionsrisiko durch Lüftung und Luftreinigung deutlich gesenkt werden kann. Messen waren in den letzten zwei Jahren somit fast nicht möglich.

In Deutschland finden jährlich rund 600 Messen und Kongresse statt. Mehrere Millionen Besucher aus dem In- und Ausland tragen viel zum jährlichen Wirtschaftsaufkommen deutscher Messeplätze bei. Im weltweiten Ranking nehmen die deutschen Messen mit ihren Hallenkapazitäten Spitzenplätze ein. Dabei führt die Messe in Hannover die Top Ten der Messeplätze weltweit an. Mit Köln und Düsseldorf sind darunter noch zwei weitere deutsche Messestädte vertreten.

Im Rahmen einer Feldstudie hat die RWTH Aachen gemeinsam mit der Heinz Trox Wissenschafts gGmbH untersucht, wie stark durch die menschliche Atmung abgegebene Belastungen in der Raumluft typischer Messehallen verdünnt werden und ob es zu lokalen Aufkonzentrationen kommt. Dabei wird die CO2-Konzentration als Indikator für diese Belastungen gewählt, da auch die in der Pandemie bedeutsamen und potentiell mit Viren belasteten Luftpartikeln analog zu CO2 bei der Atmung abgegeben werden.

In den Messehallen der Messe Frankfurt konnten in der zweiten Jahreshälfte 2021 drei Messeveranstaltungen messtechnisch begleitet werden. Die Messungen erfolgten in der Zu- und Abluft der raumlufttechnischen Anlagen und zusätzlich mit weiteren 22 Sensoren kontinuierlich während des Messebetriebs an Säulen in Gang- und Standnähe sowie in Randbereichen der Hallen.

Die Auswertung der Ergebnisse zeigt, dass es in allen hier untersuchten Messehallen zu einer guten Mischung der Raumluft ohne erkennbare lokale Anreicherungen oder vertikale Schichtungseffekte kommt. Die CO2-Konzentrationen an den einzelnen Messstellen und in der Abluft unterscheiden sich nur geringfügig, es handelt sich daher um eine nahezu ideale Mischlüftung. Auch an dem besucherstärksten Tag konnte nachgewiesen werden, dass mit den durch die Messegesellschaft vorgegebenen Luftmengen eine gute und hygienisch unbedenkliche Luftqualität über die Messetage garantiert werden kann. Mit ergänzenden Schutzmaßnahmen kann daher auch während einer Pandemie von einem sicheren Messebetrieb ausgegangen werden.Wenn Sie mehr über diese Untersuchung erfahren möchten, finden Sie hier den Untersuchungsbericht.

Wenn Sie mehr über diese Untersuchung erfahren möchten, finden Sie hier den Untersuchungsbericht.


Bild: Übersicht der Messehallen und raumlufttechnischen Anlagen

production {"X-Frame-Options"=>"SAMEORIGIN", "X-XSS-Protection"=>"1; mode=block", "X-Content-Type-Options"=>"nosniff", "X-Download-Options"=>"noopen", "X-Permitted-Cross-Domain-Policies"=>"none", "Referrer-Policy"=>"strict-origin-when-cross-origin", "Content-Security-Policy"=>"frame-ancestors 'self' https://*.scrivito.com https://punchoutcommerce.com https://www.trox.de https://trox-extern.com https://*.onventis.com http://localhost:63342 http://cerebrum.local", "Strict-Transport-Security"=>"max-age=31536000; includeSubDomains", "Content-Type"=>"text/html; charset=utf-8"}

Seite teilen

Diese Seite weiterempfehlen

Hier haben Sie die Möglichkeit diese Seite als Link weiter zu empfehlen.

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen dank für Ihre Nachricht!

Ihre Empfehlung wurde verschickt und sollte jeden Moment beim Empfänger eingehen.

Kontakt

Wir sind für Sie da

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Kontakt

Wir sind für Sie da

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Anhang (max. 10MB)

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265