Der Stifter

Heinz Trox wurde am 29. Juni 1934 in Essen als zweiter Sohn der Eheleute Heinrich und Fine Trox geboren. 

Von 1954 bis 1958 studierte er Maschinenbau und Betriebswirtschaft in München und den USA. Dort begann er auch seine berufliche Laufbahn bei einem führenden US-Unternehmen der Klima- und Lüftungsbranche. Auf Wunsch des Vaters kehrte er im Jahr 1959 nach Deutschland zurück, um gemeinsam mit seinem Bruder Klaus in das väterliche Unternehmen einzutreten. Heinz Trox übernahm die Leitung und den Aufbau des Auslandsgeschäftes. Schon bald nach seinem Eintritt gründete er die ersten Tochtergesellschaften im europäischen Ausland. 

1970 verstirbt sein Vater und gemeinsam mit seinem Bruder übernimmt Heinz Trox die Leitung des Unternehmens. Im gleichen Jahr beginnt Heinz Trox die Expansion außerhalb Europas zu forcieren. 

Nach dem Tod seines Bruders im Jahr 1988 fällt ihm die alleinige Verantwortung für das Unternehmen zu; und er führt dessen rasanten Aufstieg zum Global Player weiter. 

2001 wechselt er in den Aufsichtsrat und nimmt weiterhin regen Anteil an der Zukunftsgestaltung seines Unternehmens. Im Jahr 2006 erwirbt er die Geschäftsanteile der Familie seines Bruders und wird alleiniger Inhaber der TROX GmbH. 

Heinz Trox verfügte über ein ausgeprägtes Verständnis für technische Zusammenhänge und forderte höchste Qualität ein. Sein Wille zu Innovationen und seine Kreativität waren gepaart mit dem Gespür fürs Machbare und einem angeborenen Zahlensinn. Er stand mit seinen visionären  Ideen für die ständige  Weiterentwicklung des Unternehmens TROX und seiner Produktpalette. 


2014 erhält Heinz Trox das Bundesverdienstkreuz für sein besonderes gesellschaftliches Engagement. (Heinz Trox mit seiner Ehefrau Brigitta.)  

Seine Devise lautete:           „Der Mensch ist der Maßstab und
                                                 sein Wohlbefinden das Ziel.“ 

Privat führte Heinz Trox einen zurückgezogenen und bescheidenen Lebensstil. Den Menschen in seinem Umfeld begegnete er stets freundlich und zugewandt. Legendär bleibt seine Bereitschaft zu helfen, wenn er sah, dass jemand in eine Notlage geraten war. 

Heinz Trox war 55 Jahre mit seiner Ehefrau Brigitta Trox verheiratet. Da die Ehe kinderlos blieb, entschied er gemeinsam mit seiner Frau, sein gesamtes Vermögen der Stiftung zu hinterlassen. Frau Brigitta Trox gehört dem Stiftungsrat der Heinz Trox-Stiftung an und lenkt deren Geschicke mit. 

Durch Gründung der Stiftung schaffte Heinz Trox die Voraussetzung, dass der Fortbestand seiner Unternehmensgruppe gesichert ist und die Erträge dem Gemeinwohl zu Gute kommen.   

Heinz Trox wurde mit vielen Auszeichnungen bedacht. 

2014 erhielt er für seine Lebensleistung das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.

Am 1. Oktober 2015 verstarb Heinz Trox im Alter von 81 Jahren. 





Seite teilen

Diese Seite weiterempfehlen

Hier haben Sie die Möglichkeit diese Seite als Link weiter zu empfehlen.

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen dank für Ihre Nachricht!

Ihre Empfehlung wurde verschickt und sollte jeden Moment beim Empfänger eingehen.

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Anhang (max. 10MB)

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265