Die ganze Welt der Klimatechnik

Von der Komponente bis zum System.

Der Fokus des Messeauftritts auf der ISH/Aircontec 2015 galt nicht nur einzelnen Komponenten und Geräten, sondern kompletten Systemlösungen für jeden Gebäudetyp. Um diesen Anspruch nachhaltig erlebbar zu machen, war der TROX Messestand in vier Teilbereiche unterteilt: Zentrales Komfortklimasystem, Entrauchungssysteme, Wohnungslüftungssysteme und Dezentrale Lüftungssysteme. Ob Flughafen- oder Bürogebäude, Schule, Krankenhaus oder Reinraum, Ein- oder Mehrfamilienhaus – TROX ist in der vorteilhaften Lage, Kunden nicht nur Komponenten und Geräte, sondern komplette Systemlösungen aus einer Hand und für jeden Gebäudetyp zu bieten. Die unschätzbaren Vorteile liegen auf der Hand: weniger Schnittstellen, kürzere Bauzeiten, maximale Funktionalität und Nachhaltigkeit sowie perfekt aufeinander abgestimmte, Klimatisierungs- und Lüftungskomponenten, die international zertifiziert sind. Um den ganzheitlichen Anspruch auf der ISH nachhaltig erlebbar zu machen, wurde auf dem TROX Messestand ein komplettes Komfortklimasystem installiert. Darüber hinaus demonstrierten wir unseren Besuchern innovative Entrauchungssysteme sowie die Leistungsfähigkeit energieeffizienter zentraler und dezentraler Luft-Wasser-Systeme. Last but not least wurden unsere Neuentwicklungen für den Wohnungsbereich anhand der beispielhaften Ausstattung eines Ein- und Mehrfamilienhauses gezeigt.

Innovationen, made by TROX.

Erleben Sie in der Neuheitenbroschüre die wichtigsten Innovationen, die TROX auf der ISH präsentiert hat - mit kurzen Erläuterungen zu den Merkmalen und Vorteilen sowie Anwendungsbeispielen.

ISH Messeneuheiten 2015

Intelligenz im System.

Das neue Steuerungs- und Regelsystem sorgt als Systemeinheit für ein hoch funktionales und energieeffizientes Luftmanagement mit unübertroffenen Komfort: X-CUBECONTROL, das Regel-Subsystem im raumlufttechnischen Zentralgerät, X-AIRCONTROL, das für die Raum- und Zonenregelung in Abhängigkeit der Raumlufttemperatur, -qualität und Personenbelegung verantwortlich ist, und TROXNETCOM, die praxisbewährte Lösung für Brandschutz- und Entrauchungssysteme. Alle drei ergänzen sich optimal, können problemlos angebunden werden und sind auch dank App per Smartphone bedienbar. Damit regelt, steuert und überwacht TROX – unabhängig von oder mit Anbindung an die Gebäudeautomation – die gesamte Klima- und Lüftungstechnik, insbesondere in kleinen und mittelgroßen Anlagen.

FSL-CONTROL II

Hygienischer Kreislauf für hochsensible Bereiche.

Optionale Zu- und Abluft-Wärmeübertrager sind als Wärmerückgewinnungssystem räumlich völlig voneinander getrennt, sie sind lediglich hydraulisch miteinander verbunden. Durch den konfigurierbaren Einsatz des TROX Hochleistungskreislauf-Verbundsystems wird Geruchs- und Stoffübertragung vermieden. Die integrierte Regelung kann direkt mit X-CUBE-CONTROL vernetzt werden.

 

Luftvolumenströme: alles bestens geregelt.

Die innovative Near Field Communication (NFC) der neuen TROX Compactregler macht es möglich, Volumenstromregelgeräte im laufenden Betrieb und ganz bequem per TROX FlowCheck-App auf dem Android-Smartphone auszulesen und zu kontrollieren.

Safety first. Zertifizierte Sicherheitssysteme.

In der Brandschutz- und Entrauchungstechnik ist TROX der Schrittmacher der Branche. Das beweisen wieder einmal die Messeneuheiten aus diesem Bereich.

Modular multifunktional.

Die modular aufgebaute multifunktionale Rauchauslöseeinrichtung RM-O-M mit integrierter Luftstrom- und Verschmutzungsüberwachung ist problemlos in jedes Brandschutzsystem zu integrieren. Sie ist wahlweise mit Luftleitprofil (Rauchsammellanze) oder Meldekopf im Kanal erhältlich. Einzigartig: die abnehmbare Anzeige- und Bedieneinheit, die in ungünstigen Einbausituationen Diagnose und Bedienung extrem erleichtert.

 

Raumlufttechnische Geräte

Europaweit zertifierter Brandschutz.

Moderne Architektur fordert immer umfassendere Verwendungen und eine Vielzahl praxisgerechter Einbaulösungen. Absolute Sicherheit für Planer, Anlagenbauer und Betreiber liefert die europäische CE-Zertifizierung gemäß Bauproduktenverordnung (BauPVO) inklusive einer umfangreichen Leistungserklärung, die die wesentlichen Merkmale für die jeweiligen Einbausituationen aufführt und die Leistungsfähigkeit des Produkts für die Planenden und Ausführenden transparent macht.

TROX bietet die umfassende Sicherheit eines europaweit zugelassenen Programms an Brandschutz- und Entrauchungskomponenten.

TROXNETCOM

Entrauchungssysteme mit CE-konformer Sicherheit.

Die Entrauchungsklappe EK-EU setzt den neuen Standard in der Bauindustrie. Denn sie ist eine der ersten Entrauchungsklappen eines deutschen Herstellers mit CEZertifizierung und bauaufsichtlicher Zulassung,

Entrauchung gemäß EnEV

Der neue Brandgas-Dachventilator BV AXN Typ DAX hat ein komplett wärmegedämmtem Gehäuse, das die Gebäudehülle dicht abschließt. Dank Doppelschale und den beiden fest montierten Abluftklappen erfüllt er die Anforderungen der Energieeinsparverordnung (EnEV).

Luft optimal geführt.

TROX arbeitet kontinuierlich an der strömungstechnischen Optimierung von Luftdurchlässen und Lüftungsgeräten, ein wichtiger Aspekt der Energieeffizienz. Bei allen technischen Verbesserungen ist aber auch der Designaspekt ein wichtiges Anliegen, um auch den Architekten optimale Lösungen anbieten zu können.

Serie EK-EU

Zukunftsweisendes Design in der Luftführung.

Bei den XARTO Luftdurchlässen sind Technik und Design getrennt, was dem Architekten völlig neue Perspektiven in der Innenraumgestaltung eröffnet. Das hat der von TROX initiierte Designwettbewerb „Focus Design“ eindrucksvoll bewiesen. Hochrangige Architektur-, Designund Planungsbüros haben Frontplatten entworfen, die sich perfekt in die Raumdecken integrieren lassen und zu einem ganz eigenständigen Gestaltungselement werden. Ebenfalls neu: der Deckendralldurchlass RFD, unsichtbar hinter einer fein perforierte Deckenplatte und das dezentrale Unterflurlüftungsgerät FSL-U-ZAS.

Luft für die Menschen, Wasser für die Lasten.

Luft-Wasser-Systeme in der Sanierung brauchen keine großen Lüftungszentralen und Lüftungskanäle und lassen sich harmonisch in die bestehende Architektur integrieren. Sie können in Boden, Decke, Wand oder Fassade eingebaut werden.

Seite teilen

Diese Seite weiterempfehlen

Hier haben Sie die Möglichkeit diese Seite als Link weiter zu empfehlen.

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen dank für Ihre Nachricht!

Ihre Empfehlung wurde verschickt und sollte jeden Moment beim Empfänger eingehen.

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Kontakt

Wir sind für Sie da

Visual contact Visual contact

Bitte spezifizieren Sie das Thema Ihrer Anfrage und Ihre Kontaktdaten.
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265

Anhang (max. 10MB)

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Visual contact Visual contact

Ihre Nachricht in ist unserem Service Center eingegangen und wird bearbeitet.
Unsere Abteilung für Service-Anfragen wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzten.
Für allgemeine Fragen zu Produkten und Services erreichen Sie uns auch unter:
Tel.: +49 (0)2845 / 202-0 | Fax: +49 (0)2845/202-265